• Author:Ralf
  • Comments:0

TEDxMünster 2018 – Aufbruch ins Unbekannte

Wenn Menschen früher Landkarten gezeichnet habe, als noch nicht alle Kontinente erforscht waren, malten sie auf die unbekannten Gebiete Drachen, um zu kennzeichnen: Hier ist es gefährlich.
 
Das Unbekannte ist ein unsicherer Ort. Niemand weiß, was ihn erwartet. Viele Menschen bleiben lieber im Vertrauten. Sie sehen vor allem die Gefahr, die vom Unbekannten ausgeht. Doch es gab schon immer Menschen, die im Unbekannten auch die Möglichkeit sah, mehr über die Welt zu erfahren – und vielleicht einige der vielen Fragen beantworten zu können, die unsere Existenz uns stellt. 
 
Mit den Jahrhunderten verschwanden die Drachen von den Landkarten. Man begann, das Unbekannte durch weiße Flecken zu kennzeichnen. Von ihnen ging deutlich weniger Schrecken aus. Die Wissenschaft gewann an Bedeutung – und damit der Drang die Welt zu erforschen. Das Unbekannte schreckte die Menschen heute nicht mehr ab, es begann, sie anzuziehen. Das ist bis heute so geblieben. Und darum geht es bei der TEDxMünster in diesem Jahr.

Discover the Unknown! 
 
Es gibt keine weißen Flecken mehr auf dem Globus, aber mit allem, was Menschen über die Welt herausgefunden haben, wird uns auch immer klarer, wie viel wir nicht wissen. Das Unbekannte wird immer größer. 
 
Noch immer  brauchen Menschen Mut, um sich in unbekannte Gebiete zu wagen – gar nicht unbedingt, weil sie um ihr Leben fürchten müssten, sondern oft einfach, weil sie sich den Menschen gegenüberstellen, die das Bekannte und Vertraute verteidigen. 
 
Bei der TEDxMünster 2018 erzählen Menschen, was sie erlebt, gelernt oder entdeckt haben, als sie sich ins Unbekannte begeben haben. Wer das sein wird, geben wir im Laufe der nächsten Wochen bekannt. 
 
Habt ihr selbst eine Idee, die mit dem Unbekannten zu tun habt? Oder kennt ihr jemanden, von dem ihr denkt, dass er bei uns auf der Bühne stehen sollte? Dann meldet euch bei uns! Über dieses Formular könnt ihr euch selbst oder andere vorschlagen. 

Die TEDxMünster zieht um
 
Mit der TEDxMünster betreten wir in diesem Jahr selbst unbekanntes Gebiet. Wir ziehen vom Schloss der Uni Münster in einen ebenso schönen, aber etwas größeren Ort um – in das Große Haus des Theaters Münster. 
 
Und es ändert sich noch etwas. Nach dem letzten Event haben sich viele gewünscht, dass die TEDxMünster beim nächsten Mal am Wochenende stattfindet. Und so wird es sein. Der Termin ist der 2. November statt, ein Freitag. Am späten Nachmittag soll es losgehen.  
 
Bis dahin bleibt noch etwas Zeit. Aber es ist auch noch eine Menge zu tun. Und wahrscheinlich wird auch noch vieles gemacht werden müssen, von dem wir jetzt noch nichts ahnen. Aber genau darin liegt ja der Reiz. 
 
Wir freuen uns auf den 2. November – und auf euch! 
 
Euer TEDxMünster-Team! 

No tags