• Author:Ralf
  • Comments:0

Ideen können wachsen

 

Ohne eine Idee ist ein Hotel nur eine Herberge – zum Schlafen, Frühstücken und Weiterreisen. Mit Idee kann es zu einem Ort werden, der in einer fremden Stadt ein Zuhause wird. Dr. Stefan Reckhenrich hatte die Idee für sein Hotel schon Anfang der Neunziger Jahre. Damals erbte er den Mauritzhof von seinem Onkel. Zu dieser Zeit studierte er noch Jura. Eine Möglichkeit wäre gewesen, das Haus als Familienhotel durch die nächste Generation zu bringen, aber Reckhenrich hatte etwas anderes vor. Er wollte ein Hotel, an das man sich auch nach einer Reise mit vielen Übernachtungen in unterschiedlichen Städten noch ganz genau erinnern kann. So wurde der Mauritzhof zu einem der ersten Design-Hotels. Zuletzt baute Reckhenrich ihn ein weiteres Mal um. Es war wieder ein großer Schritt, und als die Gerüste abgebaut wurden, erschien der Mauritzhof so mondän, dass er auch in Amsterdam, Stockholm oder London stehen könnte. Die Idee hat sich entwickelt. Und das ist auch der TED-Gedanke. Ideen verändern die Welt. Aber auch sie selbst wachsen, und sie verändern sich.

Das Hashtag-Interview

Der Mauritzhof ist in diesem Jahr unser Sponsor. Wir haben Direktor Sascha von Zabern (Foto), uns in einem Hashtag-Interview zu beantworten, welche Ideen sein Hotel mit der TEDxMünster verbindet.

#Change

Veränderungen sind für uns sehr wichtig. Durch Veränderungen und Anpassungen überprüfen wir ständig unseren Service und die Art und Weise, wie wir Gäste begeistern wollen.

#Ideas

Jede Idee und sollte sie noch so kleine oder verrückt sein ist wichtig. Sie muss ausgesprochen und besprochen werden. Nur so können wir uns neu erfinden und neue Vorzüge unseren Gästen bieten.

#Inspiration

Inspirationen sind enorm wichtig. So kann man über seinen eigenen Tellerrand schauen. Gibt eine neue, frische Perspektive auf die Dinge und andere Menschen für gut empfinden. Inspiration findet man überall.

 

Comments

comments